Kletterspaß 1.0
Kletterspaß Ossiacher See

Kletterspaß 1.0

Die Kids der Wohngemeinschaft Contraste in Villach verbrachten gemeinsam mit Studierenden der FH Kärnten einen abenteuerlustigen Ausflug im Kletterwald Ossiacher See.

 

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen „Projektentwicklung“ sowie „Projektdurchführung“ des 3. und 4. Semesters der FH Kärnten, wurde in Kleingruppen ein soziales Projekt auf die Beine gestellt. Dabei entschieden sich einige FH-Studierende für etwas ganz Besonderes: Einen freizeit- und erlebnispädagogischen Tag mit Kindern und Jugendlichen einer betreuten Wohngemeinschaft zu verbringen, um ihnen so ein paar Stunden ohne Sorgen und vor allem – und das war das Wichtigste – Spaß zu bereiten. Die Wahl fiel schließlich auf die Wohngemeinschaft Contraste in Villach.

 

 

Aus den verschiedensten Gründen halten sich junge Leute in dieser und anderen Wohngemeinschaften auf. Der Alltag ist nicht immer leicht. Im Vordergrund des Projektes stand, den Kindern und Jugendlichen einen Tapetenwechsel zu ermöglichen, denn auch Wohngemeinschaften haben begrenzte finanzielle Ressourcen und können sich solche doch recht kostspieligen Exkursionen selten leisten.

 

Ende Mai wurde der Ausflug schließlich realisiert.
Es wurde geklettert, auf Seilen geschwungen und „sich in die Tiefe gestürzt“. Durch verschiedene Übungen konnten der Gruppenzusammenhalt und auch das Selbstbewusstsein der Kids gestärkt werden. Ebenso sollte ihnen eine Abwechslung zum Alltag in der Wohngemeinschaft geboten werden. Nach dem aktiven Klettern ging es für eine Stärkung noch in eine Buschenschenke in Villach.

 

Die Kärntner Sparkasse freut sich, ein so tolles Projekt unterstützt haben zu dürfen.

 

/ 02.06.2017
Ines Kriegl 
Allgemein
Themenverwandte Artikel finden Sie hier
Ihre Meinung zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!
0
Meine Meinung posten:
*Alle mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Bitte beachten Sie: Nur registrierte Benutzer dürfen diesen Beitrag kommentieren.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich jetzt, um diesen Beitrag zu kommentieren.

Jeder Beitrag wird von der Administration vor Veröffentlichung geprüft. Wir bitten Sie, sich an die Netiquette zu halten.