150 Jahre Sparkasse Wolfsberg

von Philipp Heiser
129 views
150 Jahre Sparkasse Wolfsberg

Im Jahr 1869, also vor 150 Jahren, wurde die Sparkasse in Wolfsberg gegründet.

Die ursprünglichen  Werte bei der Gründung sind heute nahezu unverändert: die Gesellschaft und die Wirtschaft in der Region zu fördern.

Ein entscheidender Unterschied zu allen anderen Banken ist aber die Gemeinnützigkeit. Diese macht das Geschäftsmodell der Sparkassen so einzigartig und wertvoll. Vor 30 Jahren fusionierte die „Sparkasse in Wolfsberg“ dann mit der Kärntner Sparkasse. Heute betreuen 44 Finanzexperten über 20.00 Sparkasse-Kunden im Lavanttal.

Gäste bei der Jubiläumsfeier waren u.a. Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Sparkasse-Präsident KR Mag. Alois Hochegger, Vorstandsdirektorin Gabriele Semmelrock-Werzer und viele langjährige, treue Kunden der Kärntner Sparkasse.

Sparkassen-Geschichte in Wolfsberg

Wie alles angefangen hat: Erste Schritte und Bestrebungen zur Gründung einer Sparkasse hat es bereits 1861 gegeben, dann war es einige Jahre eher ruhig, 1866 war Krieg, bevor dann 1867 weitere konkrete Schritte unternommen wurden.

Anfang 1869 hat es dann die entsprechenden Bewilligungen des k.u.k. Ministeriums bzw. der k.u.k. Landesregierung zur Gründung der Gemeindesparkasse gegeben. Die Sparkasse war das erste Geldinstitut und hatte seine erste Heimstätte im Gasthof Kienzl „Wagner am Platze“. Der erste offizielle Geschäftstag war dann der 5. März 1869: an diesem Tag haben 41 Sparer 8.192,– Gulden eingelegt. 1890 erfolgte dann der Einzug in das neue Rathaus, an dessen Baukosten sich die Sparkasse  großzügig beteiligt hatte.

Im Jahr 1990 wurde mit der Fusion der Sparkasse in Wolfsberg mit der Kärntner Sparkasse ein weiterer Meilenstein gesetzt, um die Erfolgsgeschichte der Sparkasse und damit verbunden im gesamten Lavanttal  fortzusetzen. In diesem Jahr wurde auch die Förderungs- und Beteiligungsgesellschaft für den Bezirk Wolfsberg gegründet. Die Sparkasse hat ihren gemeinnützigen Charakter bis heute behalten, eben durch die Fördergesellschaft und vor allem durch die Privatstiftung Kärntner Sparkasse.

1 Kommentar
2

Weitere Themen

1 Kommentar

Diethard Theuermann 4. Oktober 2019 - 6:40

Gratulation an die Wolfsberger Sparkassen-Crew!

Antworten

Schreiben Sie ein Kommentar