Neuer Vorstand für Banka Sparkasse

von Kaerntner Sparkasse
369 views

Mit 1. November verstärkt die Banka Sparkasse d.d. in Slowenien ihren Vorstand für den Retail- und Kommerzbereich.

Mag. Stefan Vavti ist neues Mitglied im Vorstand der Banka Sparkasse d.d. Stefan Vavti, Banka Sparkasse d.d.

Einen Banker mit internationaler Erfahrung holt sich die slowenische Tochterbank der Kärntner Sparkasse an Bord. Mag. Stefan Vavti wird als dritter Vorstand neben Mag. Andrej Plos (Vorsitzender) und Mag. Thomas Jurkowitsch für weiteres qualifiziertes Wachstum der Sparkasse in Slowenien sorgen.

Die Banka Sparkasse d.d. betreut in 10 Filialen in ganz Slowenien über 40.000 Kunden. Mit 1,2 Mrd. Euro trägt sie rund ein Viertel zur Bilanzsumme des Konzerns Kärntner Sparkasse bei. Erst im Juni wurde die neueste Filiale „Evropa“ im Laibacher Stadtzentrum eröffnet. Die Kärntner Sparkasse glaubt an den slowenischen Markt, schließlich ist sie seit 1990 als allererste ausländische Bank in Slowenien tätig.

Stefan Vavti war zuletzt sieben Jahre Vorstandschef einer internationalen Großbank in Slowenien. Zuvor war er in verschiedenen Management-Funktionen tätig und verantwortete u.a. das CEE-Private Banking oder den Firmenkundenbereich in zwei Tochterbanken eines internationalen Bankenkonzerns. Der gebürtige Eisenkappler studierte Wirtschaftswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz.

(Anmerkung: Die Bestellung von Mag. Stefan Vavti zum Vorstandsmitglied der Banka Sparkasse d.d. erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörde in Slowenien)

1 Kommentar
0

Weitere Themen

1 Kommentar

Theuermann Diethard 25. Oktober 2019 - 8:41

Viel Erfolg!

Antworten

Schreiben Sie ein Kommentar