Vorrunde AK – Hallenfußball Betriebsmeisterschaft 2019

von Kaerntner Sparkasse
142 views

Am Freitag den 15.11.2019 haben sich 9 Athleten in der Ballspielhalle in Feldkirchen zur Vorrunde der AK – Hallenfußball Betriebsmeisterschaft getroffen.

Hiermit auch ein herzliches Dankeschön an alle für die Bereitschaft zur Teilnahme!!!

Die Vorfreude war groß, schließlich konnten wir aufgrund der zahlreichen Zusagen auf nie dagewesene Ressourcen zurückgreifen. So war es auch möglich die Ausfälle von 3 Kollegen (Christoph Erat, Darjan Aleksic, Roman Weber) zu kompensieren.

Kader: Steiner Wolfgang, Daberer Martin, Müller Ivo, Wintschnig Thorsten, Hadzisulejmanovic Admir, Primusch Daniel, Maußner Frank, Stöfan Thomas, Marketz Christian.

Unsere Gegner in der Vorrunde waren:

  • PZB Wernberg (Post)
  • Haslinger Stahlbau
  • Philips BSG

Spiel 1:

Das erste Spiel war für uns auch schon die größte Herausforderung. Wir trafen auf den großen Favoriten PZB Wernberg (Post), jene Mannschaft welche mit einigen Spielern aus der Unterliga und Kärntnerliga bestückt war. Der Gegner war von unserem Blitzstart, welcher von Leidenschaft und Engagement geprägt war sichtlich überrascht und so konnten wir schnell mit 2-0 in Führung gehen. Zwischenzeitlich kam es zu einer sehr spannenden Phase und es Stand 3-3, bis unser Christian Marketz aus gut 10 Metern den Ball ins Kreuzeck versenkte.
Letztendlich konnten wir das Spiel durch eine taktische Meisterleistung und einen überragenden Torhüter Ivo Müller mit 6-3 gewinnen.

Torschützen: 3 x Daberer, 2 x Marketz, 1 x Steiner

Spiel 2: 

Im zweiten Spiel war wenig Aufregung zu spüren. Mit unserer Routine konnten wir einen ungefährdeten Sieg in der Höhe von 3-0 gegen die Philips BSG am Konto verbuchen.

Torschützen: 2 x Steiner, 1 x Daberer

Spiel 3: 

Im dritten Spiel trafen wir auf die Mannschaft von Haslinger Stahlbau. Nach zwei Siegen konnten wir auch in diesem Spiel wieder mit 1-0 in Führung gehen. Zahlreiche Chancen blieben in der darauffolgenden Spielzeit ungenützt. So kam es wie so oft im Fußball zum Ausgleichstreffer. Spielerisch war uns nichts vorzuwerfen, nur das Runde wollte nicht ins Eckige. So passierte was passieren musste, 2 Minuten vor Schluss kassierten wir noch das 1-2 und mussten das erste Mal als Verlierer vom Platz gehen.

Torschütze: Steiner

Mit der Leistung können wir sehr zufrieden sein und blicken positiv in Richtung FINALE am 7.12.2019 in der Ballsporthalle Feldkirchen.

Spielplan und Uhrzeit werden in der KW 48 bekanntgegeben. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen!

Liebe Grüße BSG Sektion Fußball!

Schreiben Sie ein Kommentar

Weitere Themen