14.354 Euro für die Kärntner Kinderkrebs-Hilfe

von Kaerntner Sparkasse
82 views

Bei der Übergabe am 29. Januar 2020 in der Kärntner Sparkasse am Neuen Platz in Klagenfurt nahm die Obfrau der Kärntner Kinderkrebs-Hilfe Evelyn Ferra den symbolischen Scheck von Vorstandsdirektorin der Kärntner Sparkasse Gabriele Semmelrock-Werzer und Marketing Bereichsleiter Diethard Theuermann entgegen.

„Bilder helfen mehr als Worte!“ Unter diesem Motto verkaufte die Kärntner Sparkasse aus ihrem Bestand Bilder für den guten Zweck. Die Gesamteinnahmen aus den über 130 verkauften Werken gingen zur Gänze an die Kärntner Kinderkrebs-Hilfe.
Unsere Mitarbeiter haben fleißig eingekauft und damit eine Spendensumme von über 10.800 Euro lukriert. Es ist schön, dass wir durch die Aktion vielseitige Kunst mit einem karitativen Zweck verbinden konnten. Unseren Mitarbeitern gebührt hier natürlich ein großes Dankeschön“, freute sich Vorstandsdirektorin Gabriele Semmelrock-Werzer über den hohen Betrag.

Zum Erlös aus den verkauften Bildern kamen noch einmal 3.500 Euro dazu. Beim letztjährigen IRONMAN Austria in Klagenfurt spendete die Kärntner Sparkasse für jedes Läuten der IRONMAN Austria-Charity Bell am Alten Platz, einen Euro.
Marketing Bereichsleiter Diethard Theuermann freute sich ebenfalls über die Gesamtsumme: „Die Kärntner Kinderkrebs-Hilfe und die Kärntner Sparkasse sind seit vielen Jahren eng miteinander verbunden. Wir sind froh, dass wir mit unseren Aktionen diese Spendensumme ermöglichen konnten und so einen kleinen Teil zur großartigen Arbeit der Kärntner Kinderkrebs-Hilfe beitragen können.“

1 Kommentar

Theuermann 5. Februar 2020 - 14:50

Danke an alle KollegInnen und Kollegen für die fleißigen Bildankäufe!

Antworten

Schreiben Sie ein Kommentar

Weitere Themen