Kirschblütenlauf 2020 – Digitaler Lauf für den guten Zweck

von Gilbert Blechschmid
96 views

Zusammenhalt geht auch virtuell

Seit Jahren ist der Kirschblütenlauf ein Fixtermin im Laufkalender vieler Sportler. Jeden Mai verwandelt das Team rund um Arno Arthofer das Krumpendorfer Parkbad in ein wahres Laufmekka, welches sich seit Anbeginn dem guten Zweck verschrieben hat. Denn wer beim Kirschblütenlauf die Laufschuhe schnürt, unterstützt damit die Kärntner-Kinderkrebs-Hilfe, die Initiative Kärntner in Not und Licht ins Dunkel.

Auf Grund der derzeitigen Bestimmungen ist ein reales Lauferlebnis leider nicht möglich. Doch das Kirschblütenlauf-Team möchte auch in dieser Zeit helfen und geht deshalb neue Wege. „Wir haben uns dazu entschlossen den Lauf heuer digital abzuhalten und können somit weiterhin unsere drei Hilfsprojekte unterstützen“, so Hauptorganisator Arno Arthofer.

Und so funktioniert der erste digitale Kirschblütenlauf

Wer am 9. Mai 2020 Teil des Kirschblütenlaufs 2020 werden will, kann sich unter kirschbluetenlauf.at ganz normal anmelden. Wie immer gibt es für alle Starter ein Startersackerl und Finishermedaillen.
Da es keine definierte Laufstrecke gibt, kann jeder Läufer seine persönliche Laufstrecke wählen und seinen Beitrag mit Videos und Bildern kommentieren und mit dem Hashtag #kbl2020 auf Facebook und Instagram mit der Community teilen.

Arno Arthofer freut sich über rege Teilnahme: „Wir sind jetzt schon sehr dankbar und glücklich über die vielen Anmeldungen und das Interesse am Kirschblütenlauf 2020.“

Im Dienst der guten Sache

Auch die Kärntner Sparkasse unterstützt wie jedes Jahr den Kirschblütenlauf. Der Organisationschef weiß dies auch sehr zu schätzen: „Wir sind sehr froh und stolz, dass wir solche tollen Partner wie die Kärntner Sparkasse haben, die unsere Idee mitträgt und sich auch unter den diesjährigen Umständen in den Dienst der guten Sache stellt.

Schreiben Sie ein Kommentar

Weitere Themen