Neue Filialleitung für Kärntner Sparkasse Bad St. Leonhard

von Kaerntner Sparkasse
554 views

Anfang Dezember übernimmt Hannes Malowerch die Leitung der Geschäftsstelle.

Nach 36-jähriger Tätigkeit in der Kärntner Sparkasse, 19 Jahre davon als Filial- und Teamleiter in Bad St. Leonhard, verabschiedet sich Heinz Luger im Dezember in den wohlverdienten Ruhestand. Er begann seine Laufbahn 1984 als Kundenberater bei der Sparkasse Wolfsberg und auch nach der Fusion mit der Kärntner Sparkasse, Anfang der 90er Jahre, wurde auf seine hohe Kompetenz vertraut. „Im Dienst eines Arbeitgebers zu stehen, der nicht nur das Geschäft, sondern auch das Wohl seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus hat, ist etwas sehr besonderes“, erklärt Luger.

Mit Hannes Malowerch wird ein langjähriges Mitglied des Sparkassen-Teams zum neuen Filialleiter der Geschäftsstelle. 2004 startete er als Betreuer in Bad St. Leonhard und ist seither der Filiale treu geblieben. Dazu befragt, welche die Merkmale die Filiale auszeichnen, sagt Malowerch: „Die Filiale Bad St. Leonhard zeichnet sich vor allem durch ihre motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeiter aus. Es ist mir eine große Freude Teil dieses Teams zu sein und in meiner neuen Tätigkeit die Zukunft der Kärntner Sparkasse mitgestalten zu können.“

Hannes Malowerch möchte den überaus erfolgreichen Weg seines Vorgängers weiterführen, den regionalen Bezug der Bank zu stärken und die Kundenzufriedenheit weiter steigern. „Ich wünsche dem neuen Filialleiter viel Erfolg in diesen herausfordernden Zeiten“, sagt Heinz Luger, der den Kundenkontakt und die Gespräche mit den Kollegen am meisten vermissen wird.

Am Foto:
Symbolische Schlüsselübergabe von Heinz Luger (links) an seinen Nachfolger Hannes Malowerch (rechts), in Anwesenheit des Teamleiters Mag. Stefan Semmelrock (mitte).

1 Kommentar

Theuermann 12. November 2020 - 16:59

Für Glück und Freude für den neuen Lebensabschnitt!

Antworten

Schreiben Sie ein Kommentar

Weitere Themen