Die Kärntner Sparkasse erweitert ihr Filialnetz

von Kaerntner Sparkasse
393 views

Mit der neuen Filiale in Eberndorf rückt die Kärntner Sparkasse noch näher an ihre Kunden.

Mitte Oktober fand der Baustart für die neue Kärntner Sparkasse Filiale statt, welche nach der Fertigstellung im kommenden Jahr das Filialnetz in Unterkärnten erweitert. Vorteilhaft ist die Lage des Standorts bei der Ortseinfahrt von Eberndorf direkt an der Seeberg Straße/B82 (neben Lidl). Bankgeschäfte und Lebensmitteleinkauf können auf einem Weg erledigt werden.

Mitten im Südkärntner Seengebiet

Neben der ausgezeichneten Verkehrsanbindung glänzt die neueste Sparkassen-Filiale noch mit weiteren Besonderheiten. Neben der konsequenten Einbindung von Holz und Glas bei der Gestaltung der knapp 170 m² großen Filiale und der barrierefreien Bauweise stehen den Kunden vier Beratungsräume und 81 PKW-Stellplätzen (fünf davon behindertengerecht) zur Verfügung. Mit dem Neubau zeigt die Kärntner Sparkasse ihren hohen Anspruch hinsichtlich Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung.

Bedürfnisse der Kunden

Die Kärntner Sparkasse ist überzeugt, dass die Kombination aus einem sehr benutzerfreundlichen, weltweit rund um die Uhr zur Verfügung stehenden Internet-Banking mit vor Ort präsenten, sichtbaren und leicht erreichbaren Filialen die Bedürfnisse der Kunden ideal abdeckt. „Die Digitalisierung steht für Bequemlichkeit und die Filialen für Top-Beratungsqualität“, erklärt Mag. Rudolf Köberl, Privatkunden-Bereichsleiter in der Kärntner Sparkasse und fügt hinzu, „Für eine flächendeckende Versorgung mit Sparkassenfilialen wurde Eberndorf als ein vielversprechender Standort ausgemacht. Wir sehen ein großes Kundenpotenzial im Einzugsbereich der neuen Filiale und freuen uns, dass wir zukünftig für unsere Kunden aus diesem Gebiet wesentlich leichter zu erreichen sein werden.“

Die Eröffnung der Filiale ist für Frühjahr 2021 angesetzt. Mit dem Neubau siedeln drei Betreuer aus der Geschäftsstelle Völkermarkt mit zahlreichen bestehenden Kunden in die brandneue Filiale.

Am Bild:
Das zukünftige Team Eberndorf überzeugte sich vom Baufortschritt vor Ort. v.l.n.r.: Gregor Krainz, Iris Wohlgemuth, Martina Jandl, Kevin Müller (Teamleiter Jauntal) und Ing. Thomas Visotschnig (Bauleiter MID Bau)

Schreiben Sie ein Kommentar

Weitere Themen