EC-KAC und Kärntner Sparkasse gehen gemeinsam in die Zukunft

von Kaerntner Sparkasse
85 views

Partner seit 50 Jahren

Im Vorfeld des dritten Viertelfinalspiels unterzeichneten die Vertreter des EC-KAC und der Kärntner Sparkasse
die schriftliche Vereinbarung zur weiteren Zusammenarbeit.

Die langfristigste Partnerschaft des EC-KAC mit einem Sponsor findet Ihre Fortsetzung: Am Dienstagabend, direkt vor dem dritten Playoff-Viertelfinalspiel der Rotjacken, unterzeichneten die Repräsentanten des Klubs und der Kärntner Sparkasse in den VIP-Räumlichkeiten der Stadthalle einen neuen Kooperationsvertrag, der sich über die kommenden drei Jahre erstreckt.

Die Kärntner Sparkasse, der Hauptsponsor des EC-KAC, begleitet den Klub bereits seit Jahrzehnten, die aktuelle Saison ist die 50. der Sponsoring-Aktivität des führenden Bankhauses im Bundesland beim Rekordmeister. In der Spielzeit 1971/72 liefen die Rotjacken erstmals mit dem Logo der Kärntner Sparkasse am Trikot auf, dies wird nun auch noch zumindest in den kommenden drei Jahren der Fall sein.

„Der EC-KAC ist für Kärnten etwas Besonderes, weil Kärnten einfach ein Eishockeybundesland ist. Die Kärntner Sparkasse ist eine Bank für alle Kärntnerinnen und Kärntner. Daher ist es nur logisch, dass diese beiden Institutionen zusammengehören

– motor vehicle accident etc.Page 9INTRODUCTION cialis for sale.

. Wir haben jetzt eine 50-jährige Partnerschaft, auf die wir sehr stolz sind“, zeigt sich Gabriele Semmelrock-Werzer, die Sprecherin des Vorstandes der Kärntner Sparkasse über die Verlängerung der Kooperation erfreut.

Oliver Pilloni, der General Manager und Geschäftsführer des EC-KAC unterstreicht die Signalwirkung, die von der Fortsetzung dieser Zusammenarbeit ausgeht: „In Zeiten wie diesen, geprägt von der Pandemie und ihren Auswirkungen, ist es ein enorm starkes Zeichen, dass die Kärntner Sparkasse ihre Unterstützung für unseren Klub prolongiert. Wir sind sehr froh darüber, dass mit der Kärntner Sparkasse seit Jahren nicht nur eine Sponsoring-Vereinbarung besteht, sondern wir tatsächlich Partner im besten Sinne des Wortes sind.“

Am 16. März 2021 unterzeichneten der EC KAC und Hauptsponsor Kärntner Sparkasse einen neuen, langfristigen Kooperationsvertrag.

Einen wichtigen Aspekt bringt in diesem Zusammenhang auch Diethard Theuermann, Prokurist und Marketingleiter der Kärntner Sparkasse, zur Sprache: „Unser Claim #glaubandich passt perfekt in die aktuelle Corona-Zeit: Wir glauben daran, dass es weiter geht, dass es wieder besser wird. Die Eishockeyliga und der EC-KAC haben diesen Glauben in den vergangenen Monaten vorbildhaft vermittelt, trotz Lockdowns und Veranstaltungsverboten wurde immer Eishockey gespielt. Diese Partien wurden medial, sei es im Free-TV oder in den toll gemachten Streaming-Übertragungen, sehr gut vermarktet. Für uns als werbendes Unternehmen war das eine hervorragende Sache, denn wir haben so Menschen erreicht, die auf klassischem Wege vermutlich nicht mit uns in Kontakt gekommen wären. Insofern freuen wir uns, wie der EC-KAC und die Liga mit dieser herausfordernden Situation umgegangen sind, wir sind stolze Partner und blicken den kommenden Jahren der Zusammenarbeit mit Freude entgegen.“

Text: EC KAC

Schreiben Sie ein Kommentar

Weitere Themen