Beachvolleyball

von admin
Beachvolleyball

Vor allem in Kärnten ist BeachVolleyBall eine äußerst beliebte Trendsportart. Die Faszination des Hallenvolleyballs mit seinen schnellen Spielzügen und wuchtigen Schmetterschlägen findet sich beim BeachVolleyBall perfekt vereint mit akrobatischen Hechtsprüngen im feinen Sand so wie dem Spiel unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein. Durch das jährlich in Klagenfurt stattfindende Grand-Slam-Turnier hat sich der Sport in den letzten Jahren zu einem beliebten Freizeitvertreib für die Massen entwickelt. Auch die Kärntner Sparkasse AG will seinen Beschäftigten und allen Interessierten die Möglichkeit bieten, diesen tollen Sport auszuüben.


Gegründet wurde die Sektion im Jahre 2002 und es standen uns bei den Union BeachVolleyBall-Plätzen pro Woche 2 Stunden zur Verfügung. Die Mitgliederanzahl ist ständig im Steigen und die Spielzeiten und Termine wurden immer unattraktiver und so wurde die Idee geboren, und eigentlich eine Vision, eigene Plätze zu haben, in die Tat umgesetzt.
Nun wurden 2007 zwei eigene Beachplätze auf der Tennisanlage gebaut, welche sich am Areal des BSG-Clubhauses am Auenweg 107 ( Nähe Kalmusbad ) an der Sattnitz befinden. Die Plätze stehen allen Mitgliedern, aber natürlich auch der Öffentlichkeit, betriebsfremden Personen, zur Verfügung, die ihre Gebühr entrichtet haben. Zweimal wöchentlich gibt es eine Spiel- und Trainingseinheit über zwei Fixstunden für den Verein. Außerdem fahren wir jährlich auf ein BeachVolleyBall-Camp nach Italien. Diese Veranstaltung organisieren wir gemeinsam mit dem Universitätssportinstitut. Mitglieder erhalten für die Teilnahme an diesem Camp einen finanziellen Zuschuss. Vereinsintern findet jedes Jahr das beliebte Herren- und Mixedturnier statt. Der Verlauf des Turniers wird durch ein für BeachVolleyBall übliches „Winner-Loser-System“ sehr interessant gestaltet, denn etwas schwächere Teams spielen früh untereinander, während die stärkeren Teams auch gleich gegeneinander antreten müssen.  Die Freiluft – Beach – Saison dauert bei guter Witterung von April bis September.  

Im Winter gönnen wir uns keine Pause, denn wir haben eine eigene Ballsporthalle angemietet. Dort treffen wir uns einmal wöchentlich für zwei Stunden um die grundlegenden Techniken und Bewegungen nicht zu verlernen. Wir wollen außerdem die „Kärntner Volleyball Hobbyliga“ mit einem Team BSG – Kärntner Sparkasse AG bereichern.

Ansprechpartner:

Florian BucherBucherF@kspk.at