Willkommen, George!
cut_neu-KS_MYGEORGE_FLYER_99x210mm_4C_FIN-2 NEU

…und dann kam George…

Es ist kaum zu glauben: Das modernste digitale Banking, kurz George, ist nun den Kinderschuhen entwachsen.

 

George – was der alles kann…
Die Kernfunktionen des netbankings wurden bei George übernommen und es gibt noch einige Funktionen mehr – sonst wäre George ja nicht neu. Umsätze mit Hashtags, Bezahlen per Drag & Drop und Überweisen ohne Stress. Alles nach eigenem Geschmack gestaltbar, in Farben, Bildern und eigenen Namen für Konten und Karten. Das alles ist kein Problem mit George.

 

Einfacher geht’s nicht
Aber ist es deshalb gleich notwendig, ein neues Online-Banking zu erfinden? Skeptiker würden jetzt an dieser Stelle die Möglichkeit der individuellen Gestaltung als unnotwendige Zusatzfunktionen oder Spielerei abtun. Tatsächlich vereinfachen aber diese „Spielereien“ die Nutzung des digitalen Bankings sehr und es wird plötzlich zur einfachsten Sache der Welt.

 

George-Days in allen Filialen
Was George wirklich alles kann, welche einzelnen Features es gibt und wie man sich anfangs am besten zu recht findet, kann man sich ab 2. Mai an den „George-Days“ in allen Filialen der Kärntner Sparkasse zeigen lassen.

 

Vorbeischauen zahlt sich aus
Neben den zahlreichen unverwechselbaren Vorteilen von George, die man an den Beratungstagen in den Kärntner Sparkassen kennenlernen kann, gibt es an diesen Tagen für alle Besucher exklusiv ein tolles Willkommensgeschenk!

 

George zum Nachlesen
Die wichtigsten und praktischsten Funktionen von George haben wir für Sie zusammengefasst und können hier, im e-Magazin der Kärntner Sparkasse, in unserer wöchentlichen George-Reihe nachgelesen werden.

 

„George-Days“
Der nächste George-Beratungstag findet am Freitag, 15. Juli 2016, in allen Kärntner Sparkasse Filialen statt.

 

Hier war der „George“ schon los:

/ 18.05.2016
 
News
Themenverwandte Artikel finden Sie hier
Ihre Meinung zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!
0
Meine Meinung posten:
*Alle mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Bitte beachten Sie: Nur registrierte Benutzer dürfen diesen Beitrag kommentieren.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich jetzt, um diesen Beitrag zu kommentieren.

Jeder Beitrag wird von der Administration vor Veröffentlichung geprüft. Wir bitten Sie, sich an die Netiquette zu halten.