Sparkasse-Snowboardcup am Nassfeld

Sparkasse-Snowboardcup am Nassfeld

Im zweiten Rennen des Kärntner Sparkasse Snowboard Landescups starteten am 7. Februar zahlreiche Athletinnen und Athleten im Riesenslalom auf dem Nassfeld.

 

Top motiviert stellten sich die Boarder dem selektiven Hang auf der Garnitzen und zeigten tolle Leistungen. Herausforderungen wie zwei nicht einsehbare Übergänge ins Steile und das finale Flachstück meisterten sie mit optimaler Linienführung.

Klaus Herzog vom SV Tröpolach, Marketingleiter der Kärntner Sparkasse Prok. Diethard Theuermann und Michael Dabringer vom LSVK gratulierten den Tagesschnellsten: Stefan Lichtenegger und Carmen Kainz (Mitte).

Carmen Kainz und Stefan Lichtenegger bewältigten den anspruchsvollen Lauf unter einer Minute und  konnten sich nach zwei Durchgängen schließlich an vorderster Stelle platzieren.
Die beiden Gewinner und die Klassensieger freuten sich über Pokale und schöne Preise der Kärntner Sparkasse, Hauptsponsor des Snowboardcups.

Mit den Kärntner Landesmeisterschaften kommendes Wochenende auf der Simonhöhe wird die Rennserie fortgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

/ 10.02.2015
 
Events
Themenverwandte Artikel finden Sie hier
Ihre Meinung zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!
0
Meine Meinung posten:
*Alle mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Bitte beachten Sie: Nur registrierte Benutzer dürfen diesen Beitrag kommentieren.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich jetzt, um diesen Beitrag zu kommentieren.

Jeder Beitrag wird von der Administration vor Veröffentlichung geprüft. Wir bitten Sie, sich an die Netiquette zu halten.